Marienfließ

Pflege für den Natur- und Artenschutz im FFH-Gebite Marienfließ in Nord Brandenburg

Artenreiches Offenland kann nur durch Eingriffe erhalten bzw. wiederhergestellt werden. Ohne Interventionen wird durch Sukzessionsprozesse dieser Lebesraum überformt. Brandenburg ist für die Erhaltung der „Trockenen Europäischen Heiden“ (LRT4030) verantwortlich.

freiräumer Plant und begleitet die Pflegemaßnahmen. Sowohl der Zeitpunkt als auch die Umsetzung mit der richtigen Technik sind für den Pflegeerfolg entscheidend.